Archives for the month of: July, 2010

lila and yppig eco fashion showroom will be closing down for 2 weeks:

closed on 31th of july and 7th of august.

sorry folks, we are really urlaubsreif! ­čÖé

Advertisements

ZERUM im YPPIG Eco-Fashion Showroom

Sommer 2010

An drei Samstagen des hei├čen Julisommers werden die tollen T-Shirts von ZERUM im
YPPIG ECO FASHION SHOWROOM ausgestellt.

10. + 17. + 24.Juli 2010, Yppenplatz 5, 1160 Wien.

FLYERDESIGN: SIMON GORITSCHNIG YEAH

zerum
zu Gast ab Samstag, 9.Juli 2010

zerum ist ein junges Modelabel, das ausschlie├člich unter fairen und nachhaltigen Bedingungen produzieren l├Ąsst. Nachhaltiger Lifestyle f├╝r faire Individualistinnen und Individualisten steht im Vordergrund.

Discounter und viele bekannte Markenfirmen lassen ihre Ware in Billiglohnl├Ąndern von Asien, ├╝ber Lateinamerika und Afrika bis nach Osteuropa produzieren. Durch die Auslagerung der Produktionsst├Ątten k├Ânnen Textilien zu niedrigen Kosten erzeugt werden, wobei die Fertigung zumeist unter menschenunw├╝rdigen Bedingungen erfolgt.

Aufgrund dessen entschied sich zerum einen, an zeitgem├Ą├čen Werten orientierten Weg, abseits g├Ąngiger Produktionspraktiken zu gehen. Die Kreationen sollen nicht nur modische H├╝lle f├╝r die Tr├Ągerin und den Tr├Ąger sein, auch Werte wie Nachhaltig-
keit, Solidarit├Ąt und Fairness sollen in einer globalen Gemein-
schaft am eigenen Leib mit getragen werden.

Das Medium sind in erster Linie T-Shirts aus biologisch an-
gebauter Fairtrade-Baumwolle. Die Motive stammen von un-
abh├Ąngigen K├╝nstlerinnen und K├╝nstlern und die Schnitte wurden exklusiv f├╝r zerum entwickelt. Die Veredelungstechnik ist Siebdruck in Handarbeit. Editionen sind auf hundert St├╝ck
pro Motiv limitiert, wobei unter der Marke ÔÇ×team zerum” auch unlimitierte Standards produziert werden.

Das vernetzte Arbeiten mit Modedesigner/innen, Fotografinnen/Fotografen, Grafiker/innen und Illustratorinnen/Illustratoren spielt im Entwurf der Kollektionen eine wichtige Rolle.

%d bloggers like this: