Archives for the month of: September, 2010

GRUPPEN STRICKEN
mit MILCH im MUSKAT

Ab 19.Oktober wird jeden Dienstag mit MILCH im “MUSKAT Buch & Cafe” gruppengestrickt.

STRICK-ORGIE
Erlaubt ist, was Spaß macht: mitmachen, zuschauen, glatt + verkehrt, gemustert + gestreift.
Es sind alle willkommen, Männer gratis, Frauen sowieso.
Wir machen uns einen schönen Abend im MUSKAT, bringen unsere Stricksachen mit und legen los! Der Rest ergibt sich von selber.


Bilder: wien.info

ORT

MUSKAT Bücher-Beisl
Yppenmarkt, Brunnenmarkt
1160 Wien


Bild: flickr

KONTAKT
Cloed P.Baumgartner
yppig.mode@gmail.com

ps: AUFRUF WOLLE- und NADELSAMMELSTELLE
Im Sinne einer Ressourcenschonung und eines Konsumentzwangs nimmt die Gruppen-Strick-Runde auch Wollreste entgegen! Wollreste und Nadeln werden jeden Samstag im YPPIG, Yppenplatz 5, 1160 Wien, von 11-15h entgegengenommen! DANKE! 🙂

Wir präsentieren den HOFRAT LEOPOLD, die MILCH.Hosen.Tasche zum Blätter sammeln, Müll trennen*, zum Umhängen (beim Rad fahren), für’s Büro, für den Laptop, für die Milch.

Aus recycleten Herrenanzugs-Ärschen. Von der VolkshilfeBOX Wien (danke!) in rauhen Mengen zur Verfügung gestellt und von MILCH wieder in Umlauf gebracht.
In jeder Farbkombination, ausser rosa!

Wer will, kann sie auch wenden – das Innere gegen aussen kehren. Das war ursprünglich aber gar nicht Absicht. Aber weil HOFRAT LEOPOLD, die MILCH Hosen.Tasche mit Herren-Hemden gefüttert ist, funktioniert sie auch perfekt, wenn man sie wendet.

* (Ein kleiner Exkurs und Aufreger zum Thema Müll trennen: ja, zum Müll trennen braucht’s nämlich gar keine neuproduzierten orangen Plastiktaschen, Herkunft ungewiss, Produktionsort ungewiss, Material ungewiss, aber garantiert umweltschädlich, Kosten ungewiss, CO2 Fussabdruck ungewiss, wie letztens in jedem WienerInnen Postkastl als Werbegeschenk einer Wiener Partei gelandet! da hab ich aber Müllberge gestaunt. Müll vermeiden und trennen, aber dazu neuen Müll produzieren und vor allem die Umwelt verschmutzen? ! ! ! ? ? ?! Die Produktion hat garantiert einigen chinesischen Arbeiterinnen ein wenig ihrer Lebenszeit vergiftet…. ! ! ! ? ? ?! Ich würd mich so freuen, wenn es anders wäre! Please, zuständige Partei, let me know die Produktionsbedingungen und das Material dieser Taschen, die fast sicher in Millionenauflage (ja so groß ist Wien) produziert wurden!

JA, es herbstelt auch hier am heissesten Platz Wiens schon.

Wunderbares Übergangskleid aus Herrenhosen-Stoffen mit kurzen Ärmeln ist das MILCH HOSEN.KLEID MIMI. In verschiedensten Streifen-Variationen.

Zu besichtigen, zu befühlen, zum Probieren, zu kaufen jeweils Samstags von 11.00 – 15.00 im YPPIG!

In den umliegenden Beiseln, Schmankerlstuben und Cafes (LA SALVIA, MUSKAT, cafe engelmaier) gibts Kuscheldecken, um die herbstlichen Sonnenstrahlen zu geniessen.

%d bloggers like this: