This slideshow requires JavaScript.


XXY – handmade unisex clothes and accessories
for today i am the other side of something

Im Mai haben wir das Label XXY von Tamara Hauser zu Gast als “Designer in Residence “:
Die Besonderheit von XXY liegt in der Multifunktionalität der Kleidungsstücke. Fast alle Modelle ermöglichen mehrere Tragweisen und emanzipieren den Käufer von vorgefertigten Kleiderwelten. Die Schnitte orientieren sich ausschliesslich an geometrischen Formen wie Rechtecken und Trapezen, wobei der Akt der Faltung als Modell der Transformation verstanden wird.
Mit jeder Kollektion werden neue Unikate geschaffen und somit erweitert sich die Sammlung der Variationen mit jedem neuen Stück.
XXY versucht den Genderdiskurs (insbesondere Intersexualität) von einer abstrahierten und ungewohnten Seite zu beleuchten und neue Impulse zu geben.

Speziel für den YPPIG eco fashion showroom wurde eine kleine Serie an Kleidungsstücken angefertig, in der alte Schals und Foulards eine zweite Chance erhalten sich in neuem Glanz zu zeigen.

Kurzbio:
Tamara Hauser, geb 1986; lebt und arbeitet in Wien und Zürich;
Bachelorstudium an der Zürcher Hochschule der Künste in Vermittlung von Kunst und Design. Ende 2009 Gründung des Labels XXY – handmade unisex clothes and accessories. Seit 2010 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien in der Klasse art in practice bei Ao.Univ.-Prof. Doz. Mag. Judith Huemer. Seit 2012 Studium in der Klasse Objekt-Bildhauerei bei Univ.-Prof. Julian Goethe.
http://tamarahauser.blogspot.com/
http://xxyxyxx.blogspot.com/

Advertisements